18.3.15

Farbintensive Nagellacke von CATHERINE, by Natascha Ochsenknecht


Bunt, knallig, individuell... das sind die Attribute der Nagellacke von Natascha Ochsenknecht. In ihrer ersten eigenen Nagellack- Kollektion stellt sie gleich fünf Trendtöne vor, die es ab dem 27. März 2015 im Handel zu kaufen gibt.

Lasst uns nun gemeinsam "cool wie Natascha" sein und in ihre farbenfrohe Welt eintauchen, mit Swatches und vielen Fotos!








Farbenfroh und knallig




Angelehnt an ihre aktuelle Tuchkollektion hat Natascha Ochsenknecht zusammen mit Catherine ein weiteres Highlight in Sachen "Schönheit und Fashion", wie sie auf Ihrer Internet-Seite verrät, entwickelt. Diese Trendtöne begleiten uns bunt durch das Frühjahr und den Sommer, und wer Natascha Ochsenknecht aus den Medien kennt, der weiß, dass das Wort "Knallig" auch wirklich wörtlich zu nehmen ist! :)


Powerfarben von einer Powerfrau!


Bildquelle: nataschaochsenknecht.de

Ich muss ja gestehen, dass mich diese Frau immer wieder fasziniert! Ihre Lebendigkeit, ihre Lebenslust und auch ganz klar, ihren Mut zur Farbe. Von demher war ich natürlich sehr neugierig, was Catherine & Natascha Ochsenknecht zusammen entworfen haben, wobei ich überzeugt bin, dass sie sich auch gegenüber einer ganzen Horde von Kreativen sicher nicht das Zepter aus den Hand hat nehmen lassen! Somit steht hier nicht nur ihr Namen auf den Lacken, sondern sicherlich ihr Herzblut in den Flaschen.


 Bunte Farben, die inspirieren...




Wie Ihr vielleicht wisst, bin ich ja nun nicht gerade die Königin der kreativen Nagelgestaltung... puh, was für ein Wort... Mir langt es doch die Nägel in einer Farbe zu verschönern. Dieses Mal habe ich mich aber doch an ein kleines Frühlingsmuster gewagt, nicht perfekt, aber immerhin ;) Hier das Ergebnis:



Die Anwendung...


- Unterlack: Farblack nie ohne Unterlack! Der schützt vor Verfärbungen und hat auch, wie z.Bsp. der Calcium Base Coat von Catherine, eine regenerative und pflegende Wirkung. Preis: 11 ml für 9.9 €

- Der Pinsel
: ist gerade geschnittenen und der Auftrag somit sehr einfach. Ich mag es gerne, wenn die Pinsel nicht zu schmal gehalten sind.

- Die Viskosität: ist genau richtig. Der Lack lässt sich leicht verteilen, mit einem satten Farbauftrag und ist dabei nicht so dünn, dass er gleich vom Pinsel tropft. Der Lack zieht sich beim Trocknen etwas zusammen, sodass es nur leichte Streifen bei mir gibt. Ein zweiter Auftrag perfektioniert das Ergebnis.

- Die Trockenzeit: nach ca. 5 Minuten kann man schon vorsichtig mit dem Finger darüber streichen, und somit für die zweite Schicht bereit. Völlig durchgetrocknet ist er dann nach ca. 20 Minuten, mit einem entsprechenden Topper viel schneller.

- Die Haltbarkeit: Der Lack hält ohne Probleme mehrere Tage durch und muss in dieser Zeit nicht erneuert werden. Da ich nun aber kein Freund von der immer gleichen Farbe auf meinen Nägeln bin, ändere ich meinen Nagellack meist nach spätestens 3 Tagen. Diese Zeitspanne hält der Lack von Catherine ohne Probleme durch.

- Für eine noch kräftigere Farbe: Gibt es den Pro White Base von CATHERINE. Der innovative Unterlack schützt die Nägel effektiv vor Verfärbungen und lässt die Farben noch brillanter leuchten. Auch solo ist der Pro White Base ein schöner optischer Aufheller.
Preis: 9,95 € für 11 ml


Tragefotos oder neudeutsch: Swatches


 Classic Lac Nr. 254, No Purple Rain


 Classic Lac Nr. 255, Golden Butterfly

 Classic Lac Nr. 252, Dress me up

 Classic Lac Nr. 251, Love me

 Classic Lac Nr. 253, Bed of Roses

Die Lacke gibt es ab dem 27. März 2015, z.Bsp. im Shop von Catherine
Derzeit kann man sie vorbestellen und erhält sie dann zum Einführungspreis und pünktlich zum Verkaufsstart.
- Die komplette Kollektion im Set kostet 51,50 €
- Einzelne Farben gibt es für 12,95 €
Bei jedem Kauf gibt es eine Autogrammkarte von Natascha Ochsenknecht dazu

Für ein hochglänzendes Finish

Für einen perfekten und luxuriösen Glanz und eine noch längere Haltbarkeit des Lackes, gibt es von CATHERINE den Highgloss Top Coat. Er verspricht eine hohe Haltbarkeit, ist schnell trocknend, und ideal zum Versiegeln und Auffrischen von Catherine Classic Lac‘s und UV Nail Polishes. 

10 ml gibt es für 19,00 € auf der Internetseite von CATHERINE





 Wer ein mattes Finish liebt...

schaut mal hier:



"Der schnell- und lufttrockende Matt Coat ist ein Überlack und versiegelt Catherine Classic Lac's und UV Nail Polishes mit einem seidigen-mattierten Look. Der edle Matt-Effekt sorgt sowohl als French oder Fullcover für ein außergewöhnliches Highlight"

11 ml gibt es für 9.95 € 


Fazit


Wenn man den Namen Natascha Ochsenknecht hört, dann erwarte ich auch, dass Natascha Ochsenknecht drinnen ist. Ich finde, das ist hier absolut gelungen! Die Farben sind sehr kräftig, und trotzdem tragbar. Gerade jetzt im Frühling, wenn die Natur so langsam erwacht, freue ich mich über tolle Farbkleckse, auch auf den Nägeln. Besonders haben es mit die Farben "Bed of Roses" & "Love me" angetan! Es muss ja schließlich nicht immer nur brav sein... ;)

Das Management von Natascha Ochsenknecht hat angekündigt, dass evtl. noch eine Lippenstift Kollektion geplant ist... Mädels, wir dürfen gespannt sein!

Und, sind diese Farben vielleicht auch bald auf Euren Nägelchen zu finden? Wie gefällt Euch die Kollektion? Ich bin gespannt auf Eure Kommis :)


Liebste Grüße, Eure Sabine ♥

Diese Lacke wurden mir kostenlos für diesen Test zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Hey

    Waaa die sind ja der Burner!!!
    Also wenn die Lacke nicht nach SOMMER, dann weis ich auch nicht.
    Die muss ich mir auf jeden Fall noch besorgen. Richtig toll.
    Danke für deinen Bericht

    LG Kumi^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kumi, schön, dass Dir die Farben gefallen. Se sind auf jeden Fall ein Hinkucker :)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  2. ein wirklich mega toller bericht. ich war eher enttäuscht von der kollektion. farblich... geschmackssache..., aber für mich hat das preisleistungsverhältnis einfach gar nicht gestimmt.

    liebe mittwochsgruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschön liebe Jenny! *Freu*!! Ich finde, diese Kollektion trifft das, was Frau Ochsenknecht verkörpert genau auf den Punkt. Preislich... stimmt, wenn man bedenkt, dass das jetzt erst die Einführungspreise sind...

      Liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  3. Schöne Farben, aber der Preis geht ja mal gar nicht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind nicht gerade günstig... Abewr es entspricht, wenn man den Inhalt mit einrechnet schon der Preisgestaltung von Catherine...

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Hi Sabine, also die Frau Ochsenknecht ist mir ja nicht wirklich sympathisch, aber deine Nagelkunst gefällt mir, so schöne Blümchen. Arrrrgh, das Grün ist ja aber... boah, ich bin echt geblendet *g*
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Kerstin, meine verzweifelten Nagelkünste, gell? Ich finde Fru Ochsenknecht spannend, weil sie ein echter Typ ist. Ich glaube, sie polarisiert ganz schön... Grün ist nun auch nicht mein Liebling, ich trage gerade das Pink und es passt so gut zu meiner Laune :)

      Liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  5. Hallo Sabine,
    sorry aber die werden es nicht zu mir schaffen. Das sind einfach nicht meine Farben ...so mal kurz nach oben gescrollt, was kosten die, puh okay, ne das wären sie mir auch nicht wert. Geschmäcker sind ja verschieden, Gott sei Dank ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Tanja, ich kann Dich schon gut verstehen! Diese Farben sind schon echt knallig und man muss sie mögen... oder eben auch nicht ;) Mir hat es das Pink total angetan und das Orange... dait warte ich dann aber noch, bis ich ein klein wenig von der Sonne gebräunt bin...

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  6. Hilfe, ich bin blind! ;)
    Im Sommer, mit braunen Händen könnte mir das pink gefallen... das blau für abends zum weggehen. Aber haben muss ich die nicht. Wenn ich mir die Frau im Fernsehen so anschaue, dann würde ich mir das mit den Lippenstiften an deiner Stelle noch mal überlegen. ;)
    Liebs Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Taaaaanja :)))

      Hihi, auf die Lippenstifte bin ich schon tierisch gespannt! Ich mag es ja auch gerne ein wenig farbintensiver auf den Lippen... ein helles Pink wäre dann wohl doch auch nichts für mich... Aber wer weiß? Vielleicht überrascht sie uns ja auch?

      Liees Grüßle auch an Dich!

      Löschen
  7. WOW... Also den blauen finde ich ja noch ganz schön, so in Verbindung mit Glitzer kann ich mir diesen vorstellen... Alle anderen Farben sind mir einfach viel zu knallig, trifft so gar nicht meinen Geschmack!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mimmi, ist schon eine kleine Herausforderung, gell? Ich trage gerade den Pinkenen und finde ihn wirklich ganz gut. Passt heute so gut zu meiner Laune :)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
    2. Da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen hihi... Herausforderung stimmt!!! Dennoch den Bericht hast Du wirklich schön verfasst :o)

      Löschen
  8. Huhu Sabine,

    du hast recht, es passt zu Natascha Ochsenknecht und das finde ich richtig klasse. Mir wären die Farben "too mouch". Dein Blümchenmuster auf dem orangen Lack ist sehr hübsch geworden. Diese Farbe gefällt mir auch noch am besten von allen. So würde ich es auch tragen. :)

    Bis bald und liebste Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Taaaaati :)

      Ja gell? Die Lacke passen farblich einfach klasse zu Natascha Ochsenknecht! Ich finde, der Name verrät schon vorher, was zu erwarten ist... alles andere, also alles was in Mainstream geht, hätte mich auch enttäuscht!

      Ganz liebe Grüße auch an Dich :)

      Löschen
  9. Liebe Sabine,

    huuuh, das sind Farben gelle? Mich fasziniert ja dieses Blau am meisten, es ist zwar kein Neon-Ton aber soo brillant und intensiv. Das Frühlingsblümchen ist doch total süß geworden. :) Hochglänzend mag ich die Lacke am liebsten.
    Mal schauen, je nach Anlass und Outfit im Sommer werde ich den ein oder anderen tragen.

    Liebste Grüße, Deine Marion

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mal echt BUNT!!! Richtig flippig, aber hat was ;)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende! LG

    AntwortenLöschen
  11. Eine echt flippige und coole Kollektion von Natascha! Ich mag den Blauton sehr gern und auch Pink gefällt mir sehr gut.

    Ganz liebe Grüße von Fräulein Lu Bloggt

    AntwortenLöschen
  12. Das Finish könnte mir gefallen, die Flasche sieht auch top aus. Die Farben der Lacke sind leider auch nicht so mein Fall, aber sie passen total zur Designerin! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Sabine,
    ein wirklich toller Bericht. Die Farben sehen ja schon sehr toll aus wenn man sie so sieht. Allerdings wäre es nichts für mich, ich trage kaum Nagellack und auch nicht so bunte Farben. Aber trotzdem hat diese Kollektion was finde ich .
    Viele liebe Grüße
    Niikki

    AntwortenLöschen
  14. Die Farben passen total zu Natascha Ochsenknecht!
    Für mich wären sie allerdings etwas zu knallig :)
    LG Diana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Nachricht! Also, einfach losschreiben :-)