2.9.14

Dove verwöhnendes Körperöl, Review




Für Dove darf ich heute etwas ganz besonderes vorstellen:
ein goldig schimmerndes Körperöl, mit dem Duft der Vanille!


Dove verwöhnendes Körperöl





Normalerweise nutze ich gerne diverse Cremes zur Körperpflege. Je nach Jahreszeit darf sie etwas dicker oder auch nur ganz leicht sein. Ein Öl zur Körperpflege war mir bislang neu. Aber, ich bin ja neugierig! Wie wird es sich auf der Haut anfühlen? Werde ich so glitschig sein, wie ein Fisch? Werde ich es vertragen? Ich war mir erst einmal unsicher, was sich aber bald legen sollte...


Das Öl, intensiv pflegend




Ich mag es gerne, wenn meine Haut sich gut gepflegt anfühlt. Dabei ist bei mir schon oft eine leichtere Pflege ausreichend, vor allem an wärmeren Tagen. Hier handelt es sich nun um eine intensive Pflege in öliger Konsistenz, die zudem eine seidige Haut verspricht. Das Öl ist mit cremiger Sheabutter & einem DeepCare Complex angereichert.



Zu öffnen ist dieses Körperöl mit einem Drehverschluss. Da es sich hier um ein Öl handelt, finde ich diesen Verschluß gut gewählt! Wie oft habe ich "Klappverschlüsse", die (gerne auch durch meine unzureichende Aufmerksamkeit) nicht richtig geschlossen werden? Das wäre bei einem Öl natürlich mal so gar nicht gut... Mit diesem Drehverschluß bleibt also alles da, wo es auch sein soll, selbst wenn bei mir die Flasche mal in Schieflage geraten sollte ;)


Die Konsistenz ist, wie schon vom Namen her zu erwarten, ölartig. Wobei, ich finde sie doch ein klein wenig dicker als z.Bsp. herkömmliches Speiseöl. Ich vermute, dass dieses vielleicht mit der Zugabe von der cremigen Sheabutter zusammenhängen könnte. Ich kann es gut auf die Haut auftragen und noch in Ruhe den Drehverschluss schließen, ohne dass das Öl an meinem Arm herunterläuft.


Das Öl selbst hat eine wunderschön goldene Farbe und schimmert bezaubernd zart im Licht. Dieser Schimmer findet sich dann auch leicht auf der Haut wieder. 


Obwohl es sich hier um eine intensive Pflege handelt, soll das Körperöl schnell einziehen. Ich empfinde es so, dass es zwar von der Haut gut aufgenommen wird, aber ein pflegender Film noch eine ganze Weile zu spüren ist. Trotzdem kann man sich recht zügig nach der Anwendung anziehen und bleibt nicht mit der Kleidung am Körper kleben.
Der vanillige Duft dürfte für meinen Geschmack ruhig noch etwas vanilliger sein. Ich hätte vielleicht darauf getippt, dass Vanille hier mit im Spiel ist, aber so eindeutig finde ich den Geruch nicht. Trotzdem ist es ein eher warmer Duft, leider eher etwas künstlich.
Da kommen wir auch schon zu den Inhaltsstoffen:




Naja, es handelt sich hier natürlich nicht um Naturkosmetik ;)
Die Inhaltsstoffe sind eigentlich wie zu erwarten. Mit im Angebot sind chemische Duftstoffe, chemische Emulgatoren, Silikonöl und chemische Konservierungsstoffe. Bei Menschen, die empfindlich reagieren, könnte die evtl zu Hautreizungen führen. Ich selbst vertrage dieses Öl prima.

Fazit


Ich mag diesen goldenen Schimmer total gerne! Er macht dieses Öl zu etwas Besonderem und jeder Tropfen erscheint wie ein kleiner Tropfen voller Luxus! Zudem fühlt sich die Haut auch noch eine ganze Weile nach dem Auftrag seidig-weich und geschützt an. Leider kann mich hier der Duft nicht so recht überzeugen. Ich finde ihn doch zu künstlich und vermisse einen intensiveren Vanilleduft. Dieses Körperöl gibt es aber auch noch in der Variante "Pistazie & Magnolienduft". Ob ich das mal ausprobieren soll?
Dieses Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an DOVE!

Was nutzt Ihr gerne um Euren Körper zu pflegen? Ist Eure Körperpflege auch von der Jahreszeit abhängig?

Liebe Grüße, Eure Sabine ♥



Kommentare:

  1. danke für die vorstellung, schade, dass es etwas künstlich riecht.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht so recht. Ich mag Dove ja, aber Öl und künstlicher Duft??? Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Der goldene Schimmer gefällt mir auch sehr gut. Im Sommer benutze ich nicht so gern ein Körperöl - das ist mir zu schmierig ;-) Aber für den Schimmer würde ich es tatsächlich mal ausprobieren. Kommt gleich auf meine Rossmann-Einkaufsliste.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Dove-Produktvielfalt sehr gerne und verwende derzeit eine Bodylotion, die ebenfalls einen leichten Schimmer verursacht :o) Ich persönlich mag es ja, wenn es ein leicht in der Sonne glitzert :o)
    Ich hab mir fast gedacht, dass das Öl nicht ganz so schnell einzieht wie andere Produkte!!! Kann es mir aber gut vorstellen einmal auszuprobieren, gerade am Wochenende muss es ja nicht immer ganz so schnell gehen!!! Vorher müsste ich allerdings erst einmal schnüffeln...

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sabinchen,

    für meine doch sehr trockene Haut könnte ich mir das sehr gut vorstellen. Optisch spricht es mich an und bis auf die "verdächtigen" Inhaltsstoffe reizt es mich auf jeden Fall, es auszuprobieren.

    Einen schönen Wochenteiler und liebe Grüße von der Tati :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mich mal in Dubai massieren lassen. Die hatten dort ein spezielles Öl, welches sie selbst hergestellt haben. Ich suchte wirklich ewig lang nach einem vergleichbaren und ich muss gestehen, dass das Öl von Dove wirklich nah hinkommt!

    AntwortenLöschen
  7. Hey liebe Sabine,

    ich bin ja der total Bodybutterfreak und Öle dürfen auch manchmal auf meine Haut. Dass es ein bisschen dickflüssig ist, find ich prima. Ich mag auch, wenn ich dieses "eingecremt-Gefühl" noch am Abend spüre, daher wäre die Pflegewirkung hier sicher super für mich.
    Aber ich buttere momentan munter weiter,
    ganz liebe Grüße von
    Deiner Marionii

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Sabinchen,

    ein toller Bericht. Hach aber so künstliche Düfte mag ich irgendwie nicht. Ich muß mal probeschnuppern gehen :) So ein Öl wäre für mich zum Beispiel perfekt für die Beine. Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Sabine,

    das klingt ganz interessant. Ich verwende meist eher Bodylotions, habe aber auch z.B. ein Körperöl von Lavera, welches ich über alles Liebe. Bei Öl muss man einfach nur aufpassen, dass man nicht zuviel verwendet.
    Vanilleduft mag ich ja sehr, daher würde mir das Dove Öl sicherlich auch gefallen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Ich stand im Laden schon etwas länger davor liebe Sabine, aber mir ist es irgendwie zu teuer.:/

    LG Lu

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe schon viiiiel über dieses Öl gehört und gelesen, aber bis heute noch nicht dazu gekommen es näher kennen zu lernen. Schade finde ich die künstlichen Düfte, denn man möchte ja nicht künstlich duften sondern lecker nach echter Vanille ;)

    Liebste Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Nachricht! Also, einfach losschreiben :-)