1.8.14

Die richtige Creme für gepflegte Füße: "Soft Feet Lotion" von Gehwol Fusskraft



Mit dieser Lotion ist das Soft-Feet-Trio von Gehwol komplett. Es verspricht leichte & seidenweich gepflegte Beine und Füße. Heute möchte ich Euch diese  Fuß- und Beinpflege etwas näher vorstellen


Soft Feet Lotion von Gehwol







Schöne Füße sind im Winter, wie auch besonders jetzt im Sommer das Aushängeschild für ein gepflegtes Äußeres. Speziell im Sommer zeigen wir natürlich auch viel Haut, in kurzen Röcken, Shorts und nicht zu vergessen, in offenen Schuhen. Wer hier mit trockener Haut zu kämpfen hat, der weiß, das das recht schnell ungepflegt aussehen kann. Aber das muss nicht sein...



Soft Feet Lotion





Die Soft Feet Lotion von Gehwol pflegt mit einer in der Fußpflege bislang einzigartigen Kombination aus Extrakten von Wasserlilie und Seide. Die wohltuende Zutatenliste kann sich sehen lassen:
- Wasserlilie: die hier enthaltenen Gerbstoffe wirken adstringierend, das heißt, die Poren werden zusammengezogen und verkleinert. Damit verfeinert die Lotion die grobe Struktur der Hautoberfläche. Das ätherische Öl der „weißen Seerose“ wirkt zudem beruhigend auf gestresste Haut und müde Beine. Flavonoide gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen der Wasserlilie und dienen als Radikalfänger mit antioxidativen Eigenschaften. So unterstützt die Soft Feet Lotion zugleich das Anti-Aging für einen jugendlichen Look.
 - Seidenextrakte: verleihen der Haut einen strahlenden Schimmer und machen sie glatt und geschmeidig. Die Seidenproteine entwickeln auf der Haut einen hauchdünnen Film, der den seidentypischen Glanz hinterlässt. Zudem sind Seidenextrakte feuchtigkeitsspendend – für ein frisches Hautgefühl. Ergänzt wird die Seide durch Phytosqualan, ein pflanzliches Lipid, welches die Haut glättet und ein geschmeidiges Hautgefühl hinterlässt.
Algenextrakt und Hyaluron: Diese Kombination verschafft einen erfrischenden Feuchtigkeitskick gegen müde und schwere Beine. Algenextrakt aus der Rotalge „Palmaria Palmata“ unterstützt die äußere Hautdurchblutung und beseitigt so das unangenehme Schweregefühl. Hyaluron besitzt die Fähigkeit, sehr große Mengen an Wasser zu binden. Es dringt in die tieferen Hautschichten vor und speichert dort intensiv Feuchtigkeit. Darüber hinaus regt Hyaluron die Zellregeneration an. Das Ergebnis ist eine sichtbar glattere und straffere Haut. 
- Zudem findet man noch Avocadoöl & den Anti-Aging-Wirkstoff Vitamin E
Ihr seht, die Zutatenliste hört sich vielversprechend an!


Anwendung & Konsistenz

 

Empfohlen wird die Soft Feet Lotion wird ein- bis zweimal täglich aufzutragen. Sie lässt sich super leicht verteilen und zieht auch sofort ein. Wenn es mal schnell gehen muss, kann man schon direkt nach der Pflege Strümpfe oder Strumpfhose anziehen.
Den Duft empfinde ich als sehr angenehm. Es schnuppert blumig und frisch, dabei leicht und unaufdringlich. Die Pflegewirkung gefällt mir sehr gut. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung zart und geschmeidig an. Die Creme legt sich wie eine feine Schutzschicht auf die Haut und ummantelt sie. Dabei ist sie sehr ergiebig. Man benötigt für beide Beine jeweils nur einen Klecks!




Preis und Bezugsquelle



Bildquelle: Gehwol

Diese Fußcreme bekommt Ihr im Fachhandel, entweder in einem Kosmetikinstitut oder in Fußpflegepraxen. Dabei kosten 125 ml 10,65 € (UVP)


Fazit


Eine wirklich schöne Creme! Die Haut wird seidig weich und fühlt sich nicht nur gepflegt an, sondern strahlt diese Pflege auch optisch aus. Mit ihr kann ich im Sommer gerne Bein zeigen :D  Ich persönlich mag alle drei Produkte des Soft-Feet-Trios super gerne und schätze die intensive, aber nicht fettende Pflege sehr.
HIER gelangt Ihr direkt zu meinen Bericht über die beiden anderen Produkte (Soft Feet Peeling & Soft Feet Creme).

Kennt Ihr schon die Produkte von Gehwol? Was sind Eure Tipps für gepflegte Füße? Ich freue mich über Eure Kommis :D

Gepflegte Grüße, Eure Sabine

Kommentare:

  1. Huhu Sabine, Ich hatte bis vor kurzem eine andere Creme von Gehwohl, die ich klasse fand. Die ist jetzt alle, da könnte ich ja diese hier mal ausprobieren. Schöner Bericht, guter Tipp :-) Ganz liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin :D
      Die Cremes von Gehwol sind einfach klasse! Vielleicht verrätst Du mir dann wie Du diese hier findest :D

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  2. Gefällt mir wirklich gut ,noch nicht gesehen bzw gekauft ! Werde ich aber tun .....Danke für deine Vorstellung .Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,

    AntwortenLöschen
  3. ich finde wir pflegen unsere füße viel zu wenig. die produkte von gehwol sind immer super, wie ich finde :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Sabinchen <3

    Wie immer ein wunderbarer Bericht mit tollen Fotos :)
    Gehwol kenne ich schon länger, doch selber ausprobiert noch nie ;)

    Liebste Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen, wenn ich Wasserlilie lesen, weiß ich, nach dem Geruch in der Fantasie zu urteilen, würde ich es auch sofort kaufen. Ich rieche sowieso gerne.

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
  6. Huhuuu,

    zeig her deine Füßchen, zeig her deine Schuh, tralalalalalaaaaaaaaaaaaaaa! :)

    Gerade bei der Hitze fühlt man sich mit gepflegten Füßchen viel besser, weil man sich im Ganzen dann frischer fühlt. Der optische Aspekt ist natürlich auch wichtig, ungepflegte Füße sind nicht gerade der Hit, hihihi, wenn ich an die Füße meiner Jungs denke, wenn sie den ganzen Tag mit nackigen Mäukchen draußen rumgerannt sind, herrlich.

    Ein schöner Bericht, ich mag solche Produkte auch sehr gerne.

    Hab ein tolles Wochenende - liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe diese Creme auch, finde sie auch sehr toll :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich selbst verwende die Creme auch super gerne!!! Muss mich nur manchmal selbst daran erinnern, meinen Füßchen wieder etwas gutes zu tun ;o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Nachricht! Also, einfach losschreiben :-)