6.3.14

Kleine Blogger-Hilfe: Home- Fotostudio für ansprechende Produktfotografie




Heute wird es mal ein wenig technisch ;-)
Ich habe auf Facebook ein Foto gepostet und dabei die Rückmeldung bekommen, dass dieses

kleines Fotostudio 


hier auf dem Bild, auf sehr großes Interesse stößt.

Also, heute stelle ich es Euch vor, zusammen mit meiner Assistentin Yasa ;-)





Immer wieder stellt sich ein Blogger die Frage, wie er seine Produkte ansprechend für seine Leser präsentieren kann. Das ist manchmal gar nicht so einfach, wie einige von Euch sicher schon bemerkt haben. Oft ist es schon dunkel, so dass das Tageslich für gute Fotos nicht mehr ausreicht, oder es gibt so trübe Tage, an denen es einfach schon mal gleich gar nicht hell werde möchte. Auch der teuerste und technisch perfekt ausgestattete Foto kann hier nichts ausrichten.
Aber, es gibt hier eine einfache und relativ günstige Lösung, die ich Euch nun näher vorstellen möchte.

Das kleine Fotostudio für Produktfotografie




So sieht die Arbeitsfläche aus. Die Produkte können mit und ohne Deko reingestellt & ganz simpel abfotografiert werden. Die Einzelheiten zeige ich Euch nun im Folgenden.

Das komplette Set...





An den Seiten rechts und links, befinden sich mit einem Klettverschluss anbringbare, zusätzliche Seitenteile, die silbrig hinterlegt sind und an die die Lampen geschraubt werden können. Der Klettverschluss hält prima und das Anbringen der Lampen gestaltet sich sehr einfach. Zudem fördert das Silber die Lichtstreuung für eine gleichmäßigere Ausleuchtung und eine generelle Bündelung des Lichts in die gewünschte Richtung.


Lampen inklusive...



Die Leuchten haben eine runde Form, was die Produkte ganzheitlich beleuchtet und Schattenbildung weitgehendst vermeidet. Der Innenteil der Lampe kann nach Gebrauch und nach dem Abkühlen einfach zusammengeklappt werden und somit platzsparend aufbewahrt werden. Die Lampen, sowie die Kabel mit Lampenfassung sind schon im Set enthalten.
Technische Daten:
220-240V/22W

Hintergründe...





Weiterhin ist im Set ein Hintergrund enthalten. Dieser ist beidseitig verwendbar.
Eine Seite ist weiß und die andere Seite ist in blau gehalten. Das Blau soll gut sein, wenn man seine Fotos durch Ausschneiden weiter bearbeiten möchte.
Ich selbst nutze die blaue Seite nicht sehr gerne. Das Ausschneiden hatte bei mir trotz recht gutem Grafikprogramm nicht besonders gut geklappt. Mein Favorit: die weiße Seite :-)
Der Stoff kann bei Verschmutzung einfach in die Waschmaschine gegeben werden und ist dann schnell wieder einsetzbar.

Praktisch...



Die Box ist vollständig zusammenklappbar! Das gefällt mir auch super gut, denn ich habe leider nicht den Platz mein kleines Fotostudio in der Wohnung stehen zu lassen. Das Zusammenklappen, wie auch der Aufbau gelingen super schnell und nach ein bis zwei Versuchen auch reibungslos.
Die Teile werden einfach mit diversen Klettverschlüssen zusammengehalten.

Alles aufgeräumt...


Das gesammte Fotostudio sieht zusammengeklappt aus, wie eine große, dünne Tasche. Vorne sind zwei Fächer, in denen die Lampen, wie auch die dazu gehörigen Kabel aufbewahrt werden können.
Ach ja, ein kleines Stativ ist auch mit dabei, welches ich aber hier nicht nutze. Durch ein Stativ werde ich in der Fotografie so unbeweglich und kann die Möglichkeiten an Perspektiven nicht so nutzen, wie ich möchte. Aber, wem es gefällt, es ist im Set enthalten :-)

Gut zu verstauen...



Und so unauffällig sieht das Fotostudio aus, wenn alles verstaut ist. Wer möchte kann es in diesem Zustand natürlich auch leicht transportieren. Ich hingegen schätze diese kompakte Größe, da ich es so super gut verstauen kann, bis zum nächsten Einsatz.

Bezugsquelle...


Wer nun Lust hat, kann sich gerne im Internet nach entsprechenden Angeboten umsehen. Es gibt hier die unterschiedlichsten Möglichkeiten, Formen und Größen solcher Fotostudios.

Wen gerade dieses Set interessiert, der kann bei Pearl.de fündig werden.
Preis: 49,90 €
Hier mal der Link zu Pearl: KLICK

Fazit




Ich nutze dieses Set sehr gerne und häufig. Wie schon erwähnt, kann es schnell auf- und wieder abgebaut werden und die Produkte werden gut in Szene gesetzt. Das Licht ist ausreichend, könnte aber auch gerne noch etwas heller sein. Mit der richtigen Einstellung an der Kamera gelingen hier für meinen Geschmack recht ansprechende Produktfotografien.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist prima, denn für nicht ganz 50 € könnt Ihr schon dieses Set bekommen. Sicher gibt es noch Fotostudios mit besserer Ausstattung oder vielleicht auch stärkerer Beleuchtung, aber für meine Zwecke komme ich gut damit klar.

Wie gefällt Euch so ein Set? Wie erstellt Ihr Eure Produktfotos? Macht Ihr Euch hierzu Gedanken oder legt Ihr Euren Schwerpunkt wo anders? Lasst uns doch darüber sprechen und uns über unsere Erfahrungen austauschen :-)


Habt einen tollen Tag, Eure Yasa Cat



Kommentare:

  1. Hab mich ja gestern schon in die Box verguckt, als du das Foto bei FB gepostet hattest. Echt eine tolle Sache! Ich gehöre nämlich auch zu denen, die sich beim Fotografieren ohne großartige Hilfsmittel einen abbrechen. ;)
    Die Kiste kommt auf die Shopping-Liste! Danke für den Tipp. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Esther :-)

      Ja, die Box ist schon klasse und es erleichtert die Fotografie um ein Vielfaches. Ich bin mal auf Eure zukünftigen Fotos gespannt!

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    Deine Fotos gefallen mir immer außerordentlich gut. Sie sind gestochen scharf und leutchten von innen heraus. Mir gefallen Fotos (das siehtst Du an meinen eigenen) die leicht überbelichtet sind, das bringt sie so zum Strahlen.

    Ich lerne auch immer noch dazu, arbeite aber momentan gerne mit meiner Spiegelplatte und dem weißen Tuch. Was ich unbedingt brauche, ist eine Ringleuchte, die ich benutzen kann, wenn das Licht mal richtig Kacke ist. :D
    Viele Produkte wirken nämlich bei Tageslicht einfach viel toller als im Blitzlicht.

    Ganz lieben Dank für die tolle Präsentation, find ich 'ne tolle Sache.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,

      Dankeschön für Deine liebe Worte! Das Kompliment kann ich nur zurück geben ♥
      Ja, ich mag es auch gerne, wenn die Bilder etwas überbelichtet sind. Das gibt so ein ansprechendes Finish. Ich weiß gar nicht recht, wie man das beschreiben soll. Ja, Dein Strahlen trifft es sehr gut!

      Ja, auch ich lerne natürlich immer noch dazu, auch ist es wichtig seinen eigenen Stil zu finden.
      Eine Ringleuchte ist natürlich für die Schattenbildung suuuuper!

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  3. Huhu Sabine,

    wie cool. Deine Fotos gefallen mir sehr gut! :)

    Ich bin da eher spontan und "einfallsreich". Es wird immer gerade da fotografiert, wo das Licht gut ist oder wo mich eine Idee gerade hinführt. Das kann am Badewannenrand, auf irgendeinem Tisch, auf dem Boden oder an anderen Orten sein. Bis jetzt hat's immer ganz gut funkioniert. ;)

    Aber dein "Mini-Studio" ist echt ne klasse Sache!

    Liebe Grüße und bis bald - Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Tanja :-)

      Aber klar doch, natürlich können auch tolle Fotos entstehen ohne so eine Box! Das gibt der Sache ja auch wiederum eine persönliche Note :-)

      Die Box finde ich halt besonders gut, wenn mal das Licht nicht so richtig mitspielt oder man eben etwas ganz besonders in Szene setzen möchte.

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  4. Ich finde das Set grandios und hab es mir auch gleich ebstellt gehabt. Morgen wird es kommen und ich werde die ersten Bilder von der Pinkbox damit fotografieren. Bin super gespannt. Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bea :-)

      Ich bin ja so was von gespannt auf Deine Fotos!! Ich werde auf jeden Fall spickeln ;-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  5. Das Set finde ich super, da macht das Fotografieren sicher noch mal so viel Spaß. Ich muss mir immer einen weißen Hintergrund suchen und gucken ob ich genug Licht habe.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Lajana :-)

      Ja, der richtigePlatz ist auch für mich nicht immer leicht zu finden. Mal gibt es zu wenig Licht, gerne aber auch zu viel Sonne, da ist es dann mit dem Fotografieren auch nicht gerade einfach :-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  6. Ganz toller Beitrag. Hast du mir natürlich auch schmackhaft gemacht, kommt auch schon mal auf meine Wunschliste, und wenn mich der Ehrgeiz bis nächste Woche wirklich noch mehr packt, dann werd ich es mir sicher auch bestellen. Ich danke dir sehr für den Tipp, echt grandios. Und es ist selten, dass jemand seine Praktiken verrät, das ist total lieb von dir.

    Liebe Grüße

    Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Nancy :-)

      Du bist doch eh so eine begeisterte Fotografin, da würde so ein Set sicher super gut zu Dir passen. Freut mich, dass Dir mein Tipp so gut gefallen hat :-)

      Ich werde gerne öfters etwas schreiben, wenn mir denn was einfällt...

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  7. Ahhh, du bist ein Schatz :-) Wollte ich ja wissen und ist dann tatsächlich die, die ich bei Pearl gesehen habe. Ich habe ein Fotozelt, das ich nie verwende, weil es dermaßen umständlich zu handhaben ist. Und mit meiner Fotolampe hantiere ich auch eher selten. Das Teil hier fehlt mir absolut... bin dann mal weg bei Pearl ;-) Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin :-)

      Ich hatte Dir auch auf Facebook den Link eingestellt, wahrscheinlich hattest Du es nicht gesehen. Ja, das ist die richtige. Oh, ich bin natürlich soooo gespannt, wie Du sie findest :-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  8. Hey meine Liebe,

    das ist ja toll. Vielen Dank für den Einblick hinter die Kulissen sozusagen. Es ist toll mal zu sehen, mit was schöne Bilder nicht alles entstehen können. So ein kleines Studio benötige ich auch mal, denn meine Bilder sind dann doch nicht wirklich profesionell. :P

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Ruby :-)

      Aber gerne doch! Ich bin gespannt, ob Du Dir diese Box zulegen wirst...
      Ich habe ohne Box öfters mal ein bisschen Schwierigkeiten das richtige Licht zu finden.

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  9. Das ist toll-ich danke dir:-) ich habe so etwas schon gesucht, aber bisher nichts in der Richtung gefunden! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens- das Foto mit deiner yasa ist total süss!!!

      Löschen
    2. Das freut mich!! Na, dann auf zu Pearl ;-)

      Dein Kompliment gebe ich gerne an meine Arbeits-Saboteurin weiter! Zum Glück geht sie aber auch immer brav wieder raus, hinterlässt nur ihre Haarpracht im Studio...grrrr... ;-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  10. Sehr schöne Sache, diese Blogger-Hilfsreihe!
    So eine Box würde mir schon gefallen, liebäugele auch seit einer Weile schon mit Softboxen, um einfach beim Videodrehen unabhängiger vom Tageslicht zu sein. Dolle Sachen gibt es da, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Barbara :-)
      Ja, eine Softbox habe ich mir die Tage bestellt, nun warte ich mal gespannt auf die Lieferung und ob es mich dann im Video auch positiv hervorhebt... Nicht, dass ich dann wie ein Gespenst aussehe ;-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  11. Ohh ich finde das Set echt klasse und hab es mir auch bestellt, hoffe ja das ich mich dann vielleicht mal ein klein wenig einfacher tue ordentliche Bilder hin zubekommen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Petra :-)

      Ach wie schön! Ja, es wird sicher einfacher. Am Anfang muss man natürlich ein wenig experimentieren, aber dann geht es ganz prima :-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  12. Toller Beitrag!
    Habe ich mir schon oft überlegt, aber ein solches Fotostudio war immer extrem teuer.
    Danke für den Tipp.
    LG und ein schönes WE
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana :-)

      Na super, dann wäre diese Box ja einen Möglichkeit :-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  13. Deine Fotos gefallen mir gut. Ich finde das Set echt klasse
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit :-)

      Danke für Deinen lieben Kommi!

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  14. Du hast mich überzeug und ich hab auch zugegriffen ;)
    Ich finds bisher echt toll, hoffe nur dass es nicht so schnell kaputt geht, hab da schon von schlechten Erfahrungen gehört, dass die Lampen schnell kaputt waren z.B... bin mal gespannt, bisher bin ich aber auf jeden Fall happy es zu haben =)

    AntwortenLöschen
  15. Hey Julia :-)

    Ich hoffe doch sehr, dass Du nur gute Erfahrungen machst! Ich habe dieses kleine Studio nun ca. ein halbes Jahr im Einsatz und bin nach wie vor sehr zufrieden. Eine Lampe ging kaputt, bzw. hatte plötzlich von der Leuchtstärke her nachgelassen, aber ich habe sie eben durch eine neue ersetzt. Das kann immer passieren. Ansonsten alles top!

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Nachricht! Also, einfach losschreiben :-)