30.1.14

Caviar Extract von LAVIGI, luxuriöse Ampullen


 
Ampullenkur mit Caviar Extract von LAVIGI

In den letzten zwei Wochen durfte ich dieses neues luxuriöse Serum über Hirschel Cosmetic kennen lernen. Es ist für anspruchsvolle und reife Haut gedacht und soll kurz gesagt als eine Art Jungbrunnen fungieren :-)

Was das nun genau ist und wie es mir gefallen hat möchte ich Euch nun gerne erzählen...






Das Design

Das Serum ist in 10 hochwertige Glas-Ampullen aufgeteilt und befindet sich in einem hübschen, stabilen Papp-Aufsteller. Die Farbgebung finde ich sehr ansprechend und gefällt mir somit gut. Sie unterstreicht mit ihren goldenen und braunen Elementen & den weichen Farbverläufen den luxuriösen Ansatz von LAVIGI.




Der Deckel lässt sich leicht abnehmen und zum Vorschein kommen diese 10 hochdosierten Pflege-Ampullen mit Caviar Extract, mit je 2 ml. Inhalt.




Wie Ihr sehen könnt, sind diese gläsernen Ampullen in diesem Karton sicher aufbewahrt, sodass sich hier keine ungewollt lösen oder vielleicht sogar herunter fallen könnte. Trotzdem lassen sie sich einfach entnehmen und natürlich auch wieder zurück stellen. 

Das sagt LAVIGI

"Für die anspruchsvolle und reife Haut. Die enthaltenen Lipide, Proteine und Spurenelemente vitalisieren die Haut und verzögern den Alterungsprozess. Die Mikrozirkulation der Haut wird angeregt und intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Das Konzentrat verbessert die Spannkraft, fördert die Zellneubildung und trägt zur Glättung der Fältchen bei. Das Ergebnis ist ein frischer, gesunder Teint."
(Textquelle Kartonaufdruck)

Duft & Textur

Das Serum ist flüssig und lässt sich dadurch einfach auf der Haut verteilen. Es duftet für mich sehr angenehm, vielleicht etwas pudrig. Wobei ich hier bemerken möchte, dass gerade bei Gesichtspflege Zusätze von Düften leider nicht von jeder Haut gut vertragen werden.
Dieses Serum ist zwar transparent, was durch die gläserne Ampulle gut zu erkennen ist, hat aber einen leichten Farbstich in ein zartes Rosa.


Anwendung




Im Deckel des Kartons ist auch gleich eine bebilderte Anleitung angebracht. Gehen wir sie doch mal Schritt für Schritt durch:

1. Ampulle gut schütteln
2. Mit Hilfe eines Tuches den oberen Teil der Ampulle abbrechen. Das Tuch schützt vor Schnitten in den Fingern ;-)
3. Das Serum auf die Hand geben
4. Etwas verteilen und mit den Fingerspitzen aufnehmen
5. Mit den Fingern auf das Gesicht auftragen, dabei leicht aufklopfen

Die angebrochene Ampulle sollte innerhalb von 2 Tagen aufgebraucht werden.

Inhaltsstoffe

Aqua, Prophylene Glycol, Glycerin, Sorbitol, Butylene Glycol, Bataine, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Trideceth-9, Xanthan Gum, Parfum, Triethylene Glycol, Imidazolidinyl Urea, Methylparaben, Salmon Egg Extract, Sodium Citrate, Hexyl Cinnamal, Linalool, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Menthylpropional, Citric Acid, Coumarin, Propylparaben, Alpha-Isomenthylionone, Geraniol, Cinnamylalcohol, Citronellol, Dehydroacetic Acid, Ci17200

Ich habe die Inhaltsstoffe bei Codecheck eingegeben.
Wusstet Ihr, dass es jetzt eine super praktische App für das Handy gibt? Wenn Ihr diese App geladen habt, dann könnt Ihr einfach den Strichcode scannen und gleich im Laden erfahren, wie es um die Inhaltsstoffe bestellt ist ;-)
Natürlich geht das nur, wenn das entsprechende Produkt auch schon registriert wurde. Je mehr Leutchen also ihre Produkte hier eingeben, desto umfangreicher wird das "gecheckte" Sortiment.

Nun aber zum Ergebnis von LAVIGI Caviar Extract bei Codecheck:


Leider sind zwei Stoffe nicht empfehlenswert... das sollte LAVIGI unbedingt noch verbessern!
Wer mehr wissen möchte, kann gerne den passenden Link anklicken. 

Meine Erfahrungen

Das Serum zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt ein angenehmes, gut durchfeuchtetes Gefühl auf meiner Haut. Sie scheint umgehend "aufgepolstert" und dadurch glatter. Kleinere Fältchen werden im handumdrehen gemildert, trockene Hautpartien werden durchfeuchtet und auch meine großen Poren erscheinen abgemildert.

Kleiner, persönlicher Tipp: Ich nutze dieses Serum auch mal gerne zwischendurch, um besonders trockene Stellen oder auch die faltigeren Regionen, bei mir gene unterm Auge, direkt über den Wangenknochen, partiell aufzufrischen. Hierzu nehme ich einfach mit dem Finger einige Tropfen des Serums auf und klopfe sie direkt in die gewünschten Zonen ein. Der Effekt ist auch über dem Make up wirklich sehenswert!

Das Serum kann als 10 Tage- Kur angewendet werden oder auch z.B. einmal wöchentlich als Frische-Kick :-) Ihr braucht für eine Anwendung nicht das ganze Fläschchen auf einmal, sondern könnt es gut auf zwei Tage aufteilen, erst dann sollte das Serum der angebrochenen Ampulle aufgebraucht sein. Eine halbe Ampulle reicht bei mir für das Gesicht, den Hals und das Dekolleté.





Preis

Lavigi Cosmetics Caviar Extract Ampullen mit 10 Ampullen, zu je 2 ml.
gibt es im Internet für ca. 50 €, z. Bsp. bei Hirschel Cosmetic
Es gibt noch weitere interessante Seren von LAVIGI Cosmetics:
- LAVIGI Cosmetics Q10 Konzentrat Ampullen
- LAVIGI Cosmetics Repair Collagen Booster Ampullen

 Fazit
Ich finde die Wirkung dieser Ampullen insgesamt wirklich prima. Die glättende und durchfeuchtende Wirkung ist gut zu sehen und das Gesamtbild der Haut zeigt sich nach der Anwendung entspannt.
Allerdings darf ich es nicht zu häufig anwenden, da meine Haut sonst mit Unreinheiten reagiert. Woran das nun liegt, kann ich leider nicht sagen. Entweder vertrage ich einen Wirkstoff nicht so gut oder die Pflege ist für mich in geballter Form zu reichhaltig.
Eine 10 Tage Kur ist also für mich nicht geeignet. Allerdings ist die Möglichkeit, eine Ampulle in der Woche zu verwenden für mich einfach prima.

Mir gefällt auch die Verpackung sehr gut, denn luxuriöse Kosmetik in einem recyclebaren und dennoch edel gestaltetem Karton ist für mich topp! Es passt auch gut zum Ansatz von LAVIGI:
"Wir freuen uns, andere Menschen mit unserer Erfahrung in Luxus- Pflegekosmetik inspirieren zu dürfen und mit ihnen unsere Liebe zur Natur und unseren Respekt für Mensch und Umwelt zu teilen."
(Textquelle: Hirschel Cosmetic)

Was mir natürlich nicht gefällt sind die bei Codecheck rot markierten Wirkstoffe. Ich denke, dass diese sicherlich ausgetauscht werden können und sollten. Somit würde dieses Serum seine volle Wirksamkeit mit ausschließlich guten, hoch konzentrierten Wirkstoffen und einem guten Gefühl kombinieren.


Vielen lieben Dank an das Team von  Hirschel Cosmetic für diesen wirklich interessanten Test & für das Vetrauen in meine Arbeit :-)

Ihr Lieben, nutzt Ihr gerne mal Ampullen bei Eurer Beauty-Pflege? Vielleicht regelmäßig, oder auch als Kur? Mögt Ihr diese Art von hochkonzentrierten Wirkstoffen und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Lasst uns ein wenig darüber reden :-)


Habt eine tolle Zeit, bis bald, Eure Yasa Cat



Kommentare:

  1. Huhu Liebes,

    Das hòrt sich total Interessant an, aber einiziges Manko ist der Preis :(
    Ich habe noch nie solche Ampullen probiert, da ich mir nicht wirklich sicher bin ob es was nutzt oder nicht *gg*

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melanie :-)

      Ich finde den Preis nun für eine spezielle Kur gar nicht sooo hoch. Wenn Du eine Behandlung bei einer Kosmetikerin bekommst, dann zahlst Du, je nach dem wo Du wohnst, auch diesen Preis und hast hier nur eine Ampulle. Hier hast Du wirklich eine recht lange Zeit etwas von den Ampüllchen :-)
      Gut, aber 50 € sind nun auch nicht gerade wenig!

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  2. Huhu Sabine,

    ich habe auch noch keine großen Erfahrungen mit Ampullen sammeln können. Ich muss auch immer aufpassen, dass die Haut nicht "überpflegt" wird, da sich dann die Pickelchen sehr wohl fühlen! ;)

    Über die bedenklichen Stoffe ärgere ich mich auch immer wieder. Es kann doch nicht so schwer sein, diese Stoffe wegzulassen. Ich verstehe das einfach nicht.

    Eine schöne Restwoche und liebe Grüße - Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja :-)

      Ja, zu viel ist bei mir auch nicht gut! Ich muss da auch immer sehr aufpassen was und wieviel ich nutze :-)
      Ja, das mit den Inhaltsstoffen finde ich auch absolut verbesserungswürdig! Der eine rot markierte ist hier beispielsweise der Duftstoff. Der könnte auch gut ersetzt werden dürch natürliche Öle oder auch am besten ganz weg gelassen werden. Bei einer Ampulle finde ich einen Duftstoff nicht wirklich wichtig.

      Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende, Sabine

      Löschen
  3. Liebe Sabine, das hört sich nicht schlecht an, aber ich bin mir nicht so ganz sicher, ob das was für mich ist. Zumal ich solche Glasfläschchen leiden kann wie´s Zahnweh. Interessant war´s allemal... Grüßle, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Kerstin :-)

      Ach, an die Glas- Ampullen habe ich mich gleich gewöhnt, das geht schon. Wichtiger ist doch auch der Inhalt und der ist auf jeden Fall interessant ;-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  4. Hallo Sabine, wirklich ein interessantes Produkt!
    Wie Du (und Tanja, wie ich gerade lese) habe auch ich Probleme mit Unreinheiten, wenn ich es mit der Pflege übertreibe. Mit Ampullen und Kapseln habe ich daher noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt.
    Was ich dagegen regelmäßig anwende, sind Seren. Davon bin ich wirklich ein großer Fan, und ich denke einfach, dass eine regelmäßige Anwendung auf Dauer einen besseren Effekt erzielt als eine Intensiv-Kur. Aber auch bei einigen hochwertigen Seren hatte ich schon das Problem mit den Pickelchen. Manchmal ist weniger halt mehr..
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Testanella :-)

      Oh, ich liebe Seren!! Ich habe hier auch einige in meinem Badschränkchen, die immer mal wieder zum Einsatz kommen :-)
      Ich muss bei meiner Haut auch wirklich aufpassen! Besonders ölhaltige Geschichten vertrage ich leider gar nicht...
      Jepp, manchmal ist weniger auch mehr, das kann ich nur unterstreichen :-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  5. Hi Sabine,
    wie kommst du darauf dass es sich hier um Naturkosmetik handelt ? Steht das drauf ? Mit den Inhaltsstoffen kann das keine Naturkosmetik sein, deshalb wirst du auch keine Zertifizierung bzw. kein Siegel finden :D
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Brigitte!

      Das ist eine absolut berechtigte Frage! Ich habe im Internet rechechiert und habe dieses Produkt tatsächlich immer auf Naturkosmetikseiten gefunden. Irgendwie dachte ich mir dann, dieses Serum gehört auch dazu.
      Aber weit gefehlt! Ich habe bei Hirschel Cosmetic nun extra nochmals nachgefragt und es handelt sich hier nicht um Naturkosmetik... Ich habe meinen Text auch gleich abgeändert!
      Vielen Dank für Deinen Hinweis :-)

      Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende, Sabine

      Löschen
    2. Naturkosmetik ist kein geschützter Begriff und leider seeeeehr dehnbar ;) Aber keine Sorge ich falle auch ständig drauf rein :O))
      LG und dir auch ein schönes WE

      Löschen
  6. Sehr interessant und ausführlich beschrieben. Wieder eine Marke die ich noch nicht kenne, man lernt hier doch jeden Tag was Neues kennen :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lajana :-)

      Mir waren diese Ampullen auch wirklich neu! Ja, es macht Spaß Neues kennen zu lernen :-)
      Danke für Dein Lob <3

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  7. Hallo Sabine, von der Anwendung und Pflege her hört es sich gut an? Auch den Preis finde ich nicht zu hoch für solche Ampullen, da habe ich schon ganz andere Preise gesehen. Bisher habe ich allerdings solche Ampullen noch nicht verwendet, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Silvia :-)

      Ja, solche Ampullen sind doch auch verlockend! Ein bisschen Extra Pflege für die nicht mehr ganz so knackige Haut... Man hat doch auch das Gefühl, dass man sich etwas Gutes tut :-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  8. Hallo liebe Sabine!

    Ich bin von deinem Beitrag total begeistert! Das hast du so gut gemacht - das Lesen und Informieren macht dabei richtig Spaß! Nur blöde finde ich das mit den Inhaltsstoffen. Wenn das wirklich ein Naturkosmetikprodukt sein soll, dann darf sowas nicht sein ...

    Liebste Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petzi :-)

      Wow! Dankeschön für Dein liebes Kompliment <3
      Ich habe da nun einen inhaltlichen Fehler drinnen, Brigitte hat mich darauf gebracht. Es handelt sich hier nicht um Naturkosmetik! Trotzdem sollten diese Inhaltsstoffe doch gegen bessere ausgetauscht werden. Damit wäre allen geholfen! Aber ich nutze sie trotzdem und wenn ich es nicht übertreibe, vertrage ich sie auch sehr gut :-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  9. Habe ich selbst jetzt das erste mal von gehört und freu mich das du damit zufrieden warst.
    Ein sehr Informativer Bericht muss ich sagen so hab ich wieder was neues kennengelernt. Danke dafür

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Steffi :-)

      Wie schön, wenn ich Dir etwas Neues vorstellen konnte und natürlich, dass Dir mein Bericht gefallen hat :-)

      Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende,
      Sabine

      Löschen
  10. Das mit den Inhaltsstoffen ist natürlich nicht so gut....
    Ich selbst habe noch keine Ampullen probiert.
    Da du Seren gerne magst, wäre ich allerdings gespannt, welche du gut findest.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Diana :-)

      Ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht mal ein Video machen soll, so unter dem Motte: "Meine 1000 Seren"
      Natürlich sind es nicht so viele, aber manchmal fühlt es sich fast so an ;-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  11. Liebe Sabine,

    dass ist wirklich ein sehr informativer & guter Bericht von dir.
    Ich finde die Inhaltsstoffe auch bedenklich und finde,dass mit dem Begriff der Naturkosmetik sehr lasch umgegangen wird.:-(

    LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lu :-)

      Ich habe extra nochmals nachgefragt und es handelt sich hier nicht um Naturkosmetik. Es ist höchstens daran angelehnt...
      Trotzdem sollten sich die Hersteller schon die Inhaltsstoffe genauer ansehen...

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen
  12. Huhu Schöne Bilder kenne diese Ampullen noch nicht ...lg margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit :-)

      Mir waren sie auch völlig neu! Aber jetzt kenne ich sie ja ;-)

      Liebe Grüße, Sabine

      Löschen

Ich freue mich über Eure Nachricht! Also, einfach losschreiben :-)