25.7.13

Gliss Kur Hair Repair

GLISS KUR HAIR REPAIR, mit flüssigen Haarbausteinen


Highlights für die Haarpflege?









Diese Serie befindet sich nun teilweise als Standardprogramm bei mir im Einsatz, in der Abteilung für schnödes Problemhaar:

GLISS KUR HAIR REPAIR, mit flüssigen Haarbausteinen


Was der Hersteller verspricht (Auszüge):
- Diese bewährte Repairformel repariert das Haar tiefenwirksam, ohne es zu beschweren
- umfassende Pflegeserie für trockenes und strapaziertes Haar
- macht das Haar geschmeidig
- gibt einen gesunden Glanz
- Haarbruch wird effektiv reduziert
- das Haar wird leicht kämmbar
- die flüssigen Haarbausteine reparieren Haarschäden zielgerecht und füllen Risse wieder auf

Hier meine Produkte aus der Serie:
1. - Total Repair Reflex-Glanz-Kur, sofort schimmernde Glanzreflexe & Tierfenrepair
2. - Total Repair Direct- Repair- Kur, sofort Pflege und Tiefenrepair
3. - Total Repair Wunder-Serum-Spray, Tiefenpflegend wie ein Serum, leicht wie ein Spray
4. - Oil Nutritive Haarspitzenfluid, versiegelt die Haarspitzen und stoppt Spliss. -> Dieses Produkt ist aus der Serie Oil Nutritive


1. Total Repair REFLEX-GLANZ-KUR


Anwendung & Beschreibung & Erfahrungen
Man gibt ca. 2-3 Pumpstöße, je nach Haarlänge, in das handtuchtrockene Haar und massiert es in die Längen und Spitzen ein. Die Kur bleibt im Haar. Die Kur hat eine cremige Konsistenz, riecht angenehm frisch und hat schimmernde Partikel mit drin.
Mein Haar fühlt sich dannach etwas weicher an und lässt sich relativ gut durchkämmen. Der Schimmer ist mir bislang noch nicht wirklich aufgefallen. Das könnte aber daran liegen, dass ich seltenst meinen Spiegel mit in die Sonne nehme :-)
Mein Eindruck: es hilft kurzfristig etwas bei leicht pflegebedürftigem Haar. Eine echte Kur sieht allerdings anders aus... Noch eine Anmerkung: nehmt nicht zu viel auf einmal davon, sonst werden die Haare irgendwie klebrig und man hat das Gegenteil von gepflegtem Haar, auch das Styling wird dann fast unmöglich.

Inhalt & Verpackung: 150ml in einem Pumpspender. Ich mag Pumpspender! Hier gelangt die Kur auch prima und sauber auf meine Hand und dann schlussendlich aufs Haar. Bei den Tigeln rutscht mir erst Mal was unter die Fingernägel, klebt zwischen den Fingern oder es fällt mir schon mal was aus der Hand. Könnte natürlich auch an mir liegen ;-)

Preis: Liegt bei ca. 6€, zum Besipiel bei MyTime.de oder eben im Drogerie-Markt

Mein Fazit: Gefällt mir soweit ganz gut für einen Sofort-Kurzzeit-Effekt. Als echte Kur eher nicht sonderlich geeignet.

2. Total Repair DIREKT-REPAIR-KUR


Anwendung & Beschreibung & Wirkung
Man nehme eine walnussgroße Portion in die Hand und verteile sie im handtuchtrockenen Haar in die Spitzen und in die Längen... fertig!
Meine Haare fühlen sich sofort gut an, weich und kämmbar. So soll es sein!
Auch hier wieder nicht zu viel nehmen!
Diese Kur ist cremig, richt gut und bleibt im Haar, wird also nicht ausgespült.

Inhalt & Verpackung: 150ml in einer Tube. Es ist gut portionierbar, ergiebig, einfach in der Handhabung & hygienisch!

Meine Erfahrungen: Ich nutze sie nach jedem Waschen und finde sie toll! Meine Haare werden weich, kämmbar und fühlen sich einfacht gut an. Ich habe das Gefühl, sie bekämen eine Extraportion Pflege :-)
Allerdings: Bei meinem Haar brauche ich sie nach jedem Waschen, obwohl auf der Tube vermerkt ist, es sei 2-3X wöchentlich anzuwenden. Spricht das nun gegen meine Haare oder gegen das Produkt?

Preis: ca. 5€, ich kaufe es immer in einem Drogeriegeschäft

Fazit: Es ist mein persönliches Must-Have!

3. Total Repair WUNDER-SERUM-SPRAY


Anwendung & Wirkung:
Das Serum wird einfach ins handtuchtrockene Haar gesprüht und bleibt wie die anderen hier vorgestellten Produkte im Haar.
Nun, wie alles im Leben ist auch dieses Serum sicher Geschmacksache. Wenn ich es mir auf die Haut sprühe, zieht es schnell ein und ich bekomme eine zarte, weiche Haut, die gut riecht. Das ist hier aber nicht zwingend der Sinn der Sache.
Im Haar angewandt soll es für Geschmeidigkeit und weniger Haarbruch, sowie intensive Pflege sein. Dem kann ich nur bedingt zustimmen.

Meine Erfahrungen: Ehrlich, ich nutze es nur selten, nämlich einfach dann, wenn ich wieder vor dem Schrank stehe und überlege, was ich mal so in meine Haare geben könnte, weil sie sich eben gerade mal wieder sehr trocken anfühlen.
Pflege, gar geschmeidiges Haar und intensive Pflege ist für mich schlicht etwas anderes. Wie ich schon erwähnt hatte, habe ich ziemlich anspruchsvolles, pflegebedürftiges Haar. Diesen Durst kann ich mit dem Wunder-Serum-Spray leider nicht stillen.

Inhalt & Verpackung: 200ml im Pumpspray. Das ist natürlich eine saubere Sache in der Handhabung und Portionierung.

Preis: ca. 10€, kaufen könnt Ihr es z.B. bei Amazon oder eben in Eurem Drogeriemarkt

Fazit: Ein für mich zu-viel-versprechendes-Produkt für einen zu hohen Preis.

4. Oil Nutritive HAARSPITZENFLUID


Anwendung & Wirkung:
Ich nehme für meine Haare ca. 4 Pumpstöße aus dieser Pump-Tube und verteile es vor allem in den Spitzen und dann den Rest in den Längen, natürlich wieder in das handtuchtrockene Haar und natürlich wird es nicht wieder herausgewaschen. I ♥ it!!
Sofort bemerke ich den Pflegekick und meine Haare fühlen sich genährt, gepflegt, weich, einfach toll an!
Das Fluid ist leicht, cremig, riecht ganz gut (etwas schwerer als die anderen hier vorgestellten Produkte) und scheint das Haar pflegend zu ummanteln. Wow- das ist ja fast schon poetisch ;-)
Ich gebe es auch gerne mal über Nacht in meine trockenen Spitzen, sozusagen als Nachtkur.

Inhalt & Verpackung: 50ml in einer kleinen Tube mit Pumpaufsatz. Die Sache ist gut zu dosieren und durch die Tube kann man, ähnlich wie bei einer Zahnpastatube, noch den letzten Rest aus der Verpackung bekommen. Gefällt mir!

Preis: ca. 6€, ich kaufe es gerne im Drogerie-Markt

Fazit: I love it! Das ist hier mein 2. Must-Have!

Zusammengefasst:

Ich nutze nach jeder Haarwäsche die Direkt-Repair-Kur und anschließend das Haarspitzenfluid. Das ganz bestimmt schon seit 2 Jahren, wenn es langt. Soweit bin ich sehr zufrieden. Trotzdem komme ich nicht um eine wöchentliche Haarkur herum.
In diesen Produkten soll ein nicht unerheblicher Anteil von Silikonen sein. Wer das nicht mag, ist hiermit sicherlich nicht gut bedient.
Für mich gilt derzeit: Meine Haare sind, neben den oben genannten Erfahrungen, weit weniger anfällig für Spliss, was ich jedes Mal zu meiner eigenen Überaschung von meinem Friseur bestätigt bekomme, das will doch was heißen!  :-)

Meine Lieblinge aus dieser Serie


Have a pretty day, Eure Yasa cat :-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Eure Nachricht! Also, einfach losschreiben :-)